Forschung

Monographien

  • Arztrecht, NJW Schriftenreihe, Bd. 29, München: C.H. Beck (gemeinsam mit Adolf Laufs und Volker Lipp).

    Rezensiert von: Hart, NJW 2016, S. 222 (Link); Honsell, MedR 2016, S. 87 - 90 (Link); Dahm, GesR 2016, S. 194; Lippert, VersR 2016, S. 25 - 26 (Link); Schmidt-Recla, FamRZ 2016, S. 364; Hübner, DÄBl 2016, S. 87 (Link); Igl, socialnet, 1/2016 (Link); Schlund, JR 2016, S. 478.

    Rezensiert von: Hart, MedR 2010, S. 211 - 212 (Link); Jaeger, VersR 2010, S. 326 - 327 (Link); Schlund, JR 2010, S. 504 (Link); Lippert, NJW 2009, S. 3563 - 3564 (Link); Walter, DÄBl 2009, S. 2420 (Link); Spickhoff, GesR 2010, S. 53 - 54; Schulenburg, RheinÄBl 2010, S. 43; Schanz, RDG 2010, S. 92; Kühn, VersMed 2010, S. 157.

  • GKV-Unterstützung bei Behandlungsfehlerverdacht, Kölner Schriften zum Medizinrecht, Bd. 22, Berlin / Heidelberg: Springer, im Erscheinen (gemeinsam mit Christoph Jansen).

  • Patientenrechte und Arzthaftung - Karlsruher Forum 2013, Schriftenreihe VersR, Bd. 52, Hrsg.: Egon Lorenz, Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, 2014, 198 S. (www.vvw.de/Karlsruher Forum).

    Rezensiert von: Hart, MedR 2014, S. 620 (Link); Frahm, VersR 2014, S. 813 - 814 (Link); Berner, DÄBl 2015, A-682 (Link).

  • Rechtsfragen des Einsatzes der Telemedizin im Rettungsdienst, Kölner Schriften zum Medizinrecht, Bd. 2, Christian Katzenmeier / Stefania Schrag-Slavu, Berlin / Heidelberg: Springer, 2010, 188 S. (www.springer.com).

    Rezensiert von: Schenkel, DÄBl 2012, S. 71 (Link); Dierks, MedR 2012, S. 75 (Link); Müssig, GesR 2011, S. 703 - 704 (Link); Grätzel, e-health-com 5/2010 (Link).

  • Arzthaftung, Jus Privatum, Beiträge zum Privatrecht, Bd. 62, Tübingen: J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), 2002, 636 S. (www.mohr.de/Arzthaftung).

    Rezensiert von: Hart, AcP 203 (2003), S. 142 - 148 (Link); Franzki, NJW 2002, S. 2620 (Link); Herm. Lange, JZ 2002, S. 496 (Link); Spickhoff, ZEuP 2003, S. 221 - 225; Müller-Christmann, JuS 2002, Heft 12, S. 24; Eichenhofer, SGb 2002, S. 584; Andreas, VSSR 2004, S. 411 - 413; Schlund, GynPrax 2003, S. 2; Richter, HAVE 2003, S. 177 - 178; Kind, ÖJZ 2003, S. 480; Kohl, Les Actualités du droit 2003, S. 581 - 590.

  • Vertragliche und deliktische Haftung in ihrem Zusammenspiel, dargestellt am Problem der „weiterfressenden Mängel”, Schriften zum Bürgerlichen Recht, Bd. 167, Berlin: Duncker & Humboldt, 1994, 308 S. (www.duncker-humblot.de/Weiterfressender Mangel).

    Rezensiert von: Bungert, AcP 195 (1995), S. 474 - 482; Brüggemeier, JZ 1995, S. 883 - 884; Reithmann, DNotZ 1995, S. 321 - 322; Barenghi, Banca, borsa e titoli di credito 1995, S. 413 - 414.

Kommentierungen

  • Behandlungsvertrag: §§ 630a-h BGB, in: Heinz Georg Bamberger / Herbert Roth (Hrsg.), Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, München: C.H. Beck, 4. Aufl. 2017 (zugleich BeckOK, Oktober 2016) (Link).

  • Unerlaubte Handlungen: Vor §§ 823 ff. - 838, 840 - 841, 846 - 853 BGB, ProdHaftG, in: Barbara Dauner-Lieb / Thomas Heidel / Gerhard Ring (Hrsg.), NomosKommentar BGB, Bd. 2/2: Schuldrecht, Baden-Baden: Nomos.

  • Beweisrecht - Unerlaubte Handlungen: § 823 BGB (S. 80 - 112), Anhang I: Sportunfälle (S. 113 - 139), Anhang II: Arzthaftung (S. 140 - 202), Anhang III: Produkthaftung (S. 203 - 240), Anhang IV: ProdHaftG (S. 241 - 263), in: Gottfried Baumgärtel / Willi Laumen / Hanns Prütting (Hrsg.), Handbuch der Beweislast, Bd. 6: Schuldrecht BT 3, Köln / Berlin / München: Carl Heymanns, 3. neubearbeitete und erweiterte Auflage 2010, 183 S. (www.wolters-kluwer.de/Beweislast).

  • Sachverständigenbeweis: Vor §§ 402 ff. - 414 ZPO, in: Hanns Prütting / Markus Gehrlein (Hrsg.), ZPO-Kommentar, Neuwied: Luchterhand, 9. Aufl. 2017, jährlich seit 1. Aufl. 2009 (www.wolters-kluwer.de/ZPO Kommentar).

  • Die Berufshaftpflichtversicherung des Arztes, in: Frank Wenzel (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts Medizinrecht, München: Wolters Kluwer (gemeinsam mit Philipp Brennecke), 4. Aufl. im Erscheinen, 3. Aufl. 2013, 2. Aufl. 2009, 1. Aufl. 2007 (www.wolters-kluwer.de/Hdb FA MedR).

  • Beweisrecht: §§ 284 - 287 ZPO, in: Dorothea Prütting (Hrsg.), Medizinrecht Kommentar, München: Wolters Kluwer, 4. Aufl. 2016, 3. Aufl. 2014, 2. Aufl. 2012, 1. Aufl. 2010 (www.wolters-kluwer.de/MedR_Kommentar).

  • Unerlaubte Handlungen: Vor §§ 823 - 838, 840 - 841, 846 - 853 BGB u. ProdHaftG, in: Barbara Dauner-Lieb / Thomas Heidel / Gerhard Ring (Hrsg.), AnwaltKommentar BGB, Bd. 2/2: Schuldrecht, Bonn: Deutscher Anwaltverlag, 2005 (Leseprobe § 823 BGB).

Herausgeberschaft

Zeitschrift

Schriftenreihe

Kommentar

  • Heidelberger Kommentar Arztrecht, Krankenhausrecht, Medizinrecht (HK-AKM), Hrsg.: Hans-Jürgen Rieger / Franz-Josef Dahm / Christian Katzenmeier / Gernot Steinhilper / Martin Stellpflug, Heidelberg / München: C.F. Müller, 2017, 4 Ordner, rund 6.300 S. (www.HK-AKM.de/) (Flyer).

Monographien

  • Glück auf! Medizinrecht gestalten, Festschrift für Franz-Josef Dahm, Hrsg.: Christian Katzenmeier / Rudolf Ratzel, Berlin / Heidelberg: Springer, 2017, 547 S. (Link).

  • Das Bild des Arztes im 21. Jahrhundert, Kölner Schriften zum Medizinrecht, Bd. 1, Hrsg.: Christian Katzenmeier / Klaus Bergdolt, Berlin / Heidelberg: Springer, 2009, 194 S. (www.springer.com) (Flyer).

    Rezensiert von: Uhlenbruck, NJW-aktuell 23/2010, S. 72; Kienzle, MedR 2011, S. 65 - 66 (Link); Zuck, GesR 2010, S. 446 (Link); Hübner, DÄBl 2010, S. 1933 (Link); Eichinger, ZfmE 2010, S. 373 - 375.

  • Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte, Festschrift für Adolf Laufs, Hrsg.: Bernd-Rüdiger Kern / Elmar Wadle / Klaus-Peter Schroeder / Christian Katzenmeier, Berlin / Heidelberg: Springer, 2006, 1233 S. (www.springer.com/Humaniora).

    Rezensiert von: Kingreen, NJW 2007, S. 3262 - 3263.

Aufsätze

  • Beweislast - Dogmatik im Dienste von Gerechtigkeit, Rechtssicherheit und Rechtsentwicklung, im Erscheinen. 

  • Die Rolle der GKV bei Arzt-Patient-Streitigkeiten - Überlegungen zu einer „Materialisierung” des § 66 SGB V, in: Christian Katzenmeier / Rudolf Ratzel (Hrsg.), Glück auf! Medizinrecht gestalten, Festschrift für Franz-Josef Dahm, Berlin / Heidelberg: Springer, 2017, S. 261 - 281 (gemeinsam mit Christoph Jansen) (Link).

  • Beweismaß, Beweislast und Haftung für den Verlust von Heilungschancen - Kausalitätsfragen im Arzthaftungsprozess in der Schweiz und in Deutschland, in: Roland Fankhauser / Corinne Widmer Lüchinger / Rafael Klingler / Benedikt Seiler (Hrsg.), Das Zivilrecht und seine Durchsetzung, Festschrift für Thomas Sutter-Somm, Zürich / Basel / Genf: Schulthess, 2016, S. 285 - 301 (gemeinsam mit Christoph Jansen) (Link).

  • Rechtliche Rahmenbedingungen prädikativer und präventiver Medizin bei psychischen Erkrankungen, in: Joachim Klosterkötter / Wolfgang Maier (Hrsg.), Handbuch Präventive Psychiatrie, Stuttgart: Schattauer, 2017, S. 373 - 388 (gemeinsam mit Björn Schmitz-Luhn) (Link).

  • The Law Behind Priorities. Implementation of Priority Setting in Health Care - The German Example,  in: Eckhard Nagel / Michael Lauerer (Hrsg.), Prioritization in Medicine - An International Dialogue, Cham / Heidelberg / New York: Springer Intl., 2016, S. 141 - 159 (gemeinsam mit Björn Schmitz-Luhn) (Link).

  • Delegation der Selbstbestimmungsaufklärung, in: Heinz-Dietrich Steinmeyer / Norbert Roeder / Winfried von Eiff (Hrsg.), Festschrift für Karl Otto Bergmann, Berlin / Heidelberg: Springer, 2016, S. 89 - 102 (gemeinsam mit Claudia Achterfeld) (Link).

  • Adolf Laufs - Doyen des Medizinrechts, in: MedR 2015, S. 753 - 756 (Link).

  • Entgeltfragen der medizinischen Behandlung, in: Karlheinz Muscheler / Reinhard Zimmermann (Hrsg.), Festschrift für Jens Peter Meincke, München: C.H. Beck, 2015, S. 175 - 184 (gemeinsam mit Tobias Voigt) (Link).

  • Leitlinien und Multimorbidität - Rechtsfragen der medizinischen Versorgung in einer alternden Gesellschaft, in: Christian Huber / Dominique Jaeger / Jan Luckey (Hrsg.), Festschrift für Lothar Jaeger, Köln: Luchterhand, 2014, S. 59 - 69.

  • Behandlungsvertrag, in: Hans-Jürgen Rieger / Franz-Josef Dahm / Christian Katzenmeier / Gernot Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), Heidelberg / München: C.F. Müller, November 2014, 33 S. (www.HK-AKM.de/).

  • Klinische Forschung - Patientenrechte, in: Christian Lenk / Gunnar Duttge / Heiner Fangerau, Handbuch Ethik und Recht der Forschung am Menschen, Berlin / Heidelberg: Springer, 2014, S. 217 - 221 (gemeinsam mit Raphaël Hebecker) (Link).

  • Patientenentschädigungsfonds - Rechtspolitische Forderungen und rechtsdogmatische Erwägungen, in: VersR 2014, S. 405 - 412 (Link).

  • Rechtsfragen der vorsorglichen Asservierung postmortal entnommener Körpersubstanzen, in: Rechtsmedizin 2014, S. 10 - 17 (gemeinsam mit Miriam Keil, Charlotte Landwehr, Katrin Schumacher, Markus Rothschild) (Link).

  • Der Behandlungsvertrag - Neuer Vertragstypus im Bürgerlichen Gesetzbuch, in: NJW 2013, S. 817 - 823 (Link).

  • Kriterien einer Priorisierung medizinischer Leistungen - Maßgaben des Rechts, in: Björn Schmitz-Luhn / André Bohmeier (Hrsg.), Priorisierung medizinischer Leistungen - Kriterien im Dialog (DFG-FOR 655), Berlin / Heidelberg: Springer, 2013, S. 1 - 7 (Link).

  • Hippokratischer Eid, in: Hans-Jürgen Rieger / Franz-Josef Dahm / Christian Katzenmeier / Gernot Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), Heidelberg / München: C.F. Müller, Februar 2013, 6 S. (www.HK-AKM.de/).

  • Ärztliche Aufklärung, in: Claudia Wiesemann / Alfred Simon (Hrsg.), Patientenautonomie, Münster: mentis, 2013, S. 91 - 105 (Link).

  • Die Versicherung der Haftpflicht im Heilwesen - Wege aus der Krise, in: Heinz-Peter Mansel / Roland Beckmann / Annemarie Matusche-Beckmann, Gedächtnisschrift für Ulrich Hübner, Heidelberg: C.F. Müller, 2012, S. 109 - 121 (gemeinsam mit Jonas Knetsch) (Link).

  • Die Rahmenbedingungen der Patientenautonomie. Eine kritische Betrachtung des Patientenrechtegesetz-Regierungsentwurfs, in: MedR 2012, S. 576 - 583 (Link).

  • Patientenautonomie und Patientenrechte, in: Bundesgesundheitsblatt 2012, S. 1093 - 1099 (Link).

  • Das Patientenrechtegesetz auf dem Prüfstand - Transparenz, Versorgungsqualität, Rechtsdurchsetzung im Gesundheitswesen, in: SGb 2012, S. 125 - 129 (Link).

  • Law and Ethics of Deep Brain Stimulation, in: International Journal of Law and Psychiatry (IJLP) 2012, S. 130 - 136 (gemeinsam mit Björn Schmitz-Luhn und Christiane Woopen) (Link).

  • Behandlungsfehler, in: Hans-Jürgen Rieger / Franz-Josef Dahm / Christian Katzenmeier / Gernot Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), Heidelberg / München: C.F. Müller, Dezember 2011, 58 S. (www.HK-AKM.de/).

  • Einwilligung, in: Hans-Jürgen Rieger / Franz-Josef Dahm / Christian Katzenmeier / Gernot Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), Heidelberg / München: C.F. Müller, Dezember 2011, 17 S. (www.HK-AKM.de/).

  • Patientenrechte im Krankenhaus, in: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Krankenhäuser im Fokus: Patientenrechte, Entgeltrecht, Hygieneanforderungen (Düsseldorfer Krankenhausrechtstag 2011), Stuttgart: Boorberg, 2012, S. 11 - 43 (Link).

  • Sicherung der Versorgungsqualität in Zeiten knapper Ressourcen - Was plant der Gesetzgeber?, in: ZMGR 2011, S. 263 - 267 (Link).

  • Patientenrechtegesetz - Kodifizierung ohne Zugewinn, in: DÄBl 2011, S. 1885 - 1886 (Link).

  • Offen, demokratisch und rechtsstaatlich. Rechtliche Vorgaben einer Priorisierung medizinischer Leistungen, in: Forschung und Lehre 2011, S. 590 - 591 (Link).

  • Der rechtliche Rahmen für eine Priorisierung von Gesundheitsleistungen, in: Eveline Häusler (Hrsg.), Priorisierung bei Gesundheitsleistungen, Sternenfels: Verlag Wissenschaft & Praxis, 2011, S. 109 - 135.

  • Arzthaftpflicht in der Krise - Entwicklungen, Perspektiven, Alternativen, in: MedR 2011, S. 201 - 216 (Link).

  • Beweisrecht, in: Hans-Jürgen Rieger / Franz-Josef Dahm / Christian Katzenmeier / Gernot Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), Heidelberg / München: C.F. Müller, Dezember 2010, 60 S. (www.HK-AKM.de/).

  • Engpässe medizinischer Versorgung - Rechtliche Implikationen, in: ZEFQ 2010, S. 364 - 370 (Link).

  • Rechtliche Aspekte der Tiefen Hirnstimulation (Deep Brain Stimulation), in: Bernd-Rüdiger Kern / Hans Lilie (Hrsg.), Festschrift für Gerfried Fischer, Frankfurt a.M. / Berlin: Peter Lang, 2010, S. 115 - 123 (gemeinsam mit Björn Schmitz-Luhn).

  • Der Arzt zwischen Verrechtlichung und Ökonomisierung der Medizin, in: Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Medizin im Spannungsfeld zwischen Berufsethos, Recht und Ökonomie, 2009, S. 35 - 40.

  • Priorisierung: Notwendiger rechtlicher Gestaltungsspielraum, in: DÄBl. 2009, S. 2007 - 2010 (gemeinsam mit Gerhard Dannecker, Stefan Huster et al.) (Link).

  • Patientenrechte in Zeiten der Rationierung, Referat auf dem 112. Deutschen Ärztetag, Dokument abrufbar unter www.bundesaerztekammer.de.

  • Kostendruck und Standard medizinischer Versorgung - Wirtschaftlichkeitspostulat versus Sorgfaltsgebot? Zum Spannungsverhältnis zwischen Sozialrecht und Zivilrecht, in: Kay Nehm / Hans-Peter Greiner / Norbert Groß / Andreas Spickhoff (Hrsg.), Festschrift für Gerda Müller, Köln / Berlin / Bonn / München: Carl Heymanns, 2009, S. 237 - 252.

  • Ersatzleistungen bei angeborenen Schäden statt Haftung für neues Leben. Rechtsentwicklung in Frankreich - Anregungen für das deutsche Recht, in: Hans-Jürgen Ahrens / Christian von Bar / Gerfried Fischer / Jochen Taupitz / Andreas Spickhoff (Hrsg.), Medizin und Haftung - Festschrift für Erwin Deutsch, Berlin / Heidelberg: Springer, 2009, S. 247 - 282 (gemeinsam mit Jonas Knetsch) (Link).

  • Verrechtlichung der Medizin, in: Christian Katzenmeier / Klaus Bergdolt (Hrsg.), Das Bild des Arztes im 21. Jahrhundert, Berlin / Heidelberg: Springer, 2009, S. 45 - 59 (Link).

  • Folgen des „Nikolaus-Beschlusses” für das Arzthaftungsrecht?, in: DFG-Forschergruppe FOR 655 (Hrsg.), Priorisierung in der Medizin - Interdisziplinäre Forschungsansätze, Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2009, S. 167 - 173 (gemeinsam mit Björn Schmitz-Luhn).

  • Außergerichtliche Streitbeilegung in Arzthaftungssachen - Zur Arbeit der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen, in: AnwBl. 2008, S. 819 - 823.
    Auch erschienen in: Bernd Luxenburger / Rainer Beeretz / Franz-Josef Dahm / Paul Harneit / Rudolf Ratzel / Rita Schulz-Hillenbrand / Christoph Stegers (Hrsg.), Festschrift 10 Jahre Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV, Bonn: Deutscher Anwaltverlag, 2008, S. 201 - 212.

  • Alternativen zur Arzthaftung - Kollektive Schadensmodelle im Ausland: Versicherung statt Haftung, in Henning Rosenau / Hakan Hakeri (Hrsg.), Der medizinische Behandlungsfehler, Baden-Baden: Nomos, 2008, S. 105 - 113.

  • Mediation bei Störungen des Arzt-Patient-Verhältnisses, in: NJW 2008, S. 1116 - 1120 (Link).

  • Medizin und Recht. Zum Verhältnis zweier wesensverschiedener Disziplinen. Von der Konfrontation über Kommunikation zur Kooperation, in: Peter Hanau / Carl August Lückerath / Wolfgang Schmitz / Clemens Zintzen (Hrsg.), Festschrift für Johannes Neyses, Köln: Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, 2007, S. 205 - 221.

  • Heilbehandlungsrisikoversicherung, in: VersR 2007, S. 137 - 143 (Link).

  • Grundlagen und Entwicklungen des Organisationsverschuldens, in: ZaeFQ 2007, S. 531 - 535 (Link).

  • Aufklärung über neue medizinische Behandlungsmethoden - „Robodoc”, in: NJW 2006, S. 2738 - 2741 (Link).

  • Haftung des gerichtlichen Sachverständigen nach neuem Recht - Zweifelsfragen und Streitstände zu § 839 a BGB, in: Klaus-Peter Berger / Georg Borges / Harald Herrmann / Andreas Schlüter / Ulrich Wackerbarth (Hrsg.), Festschrift für Norbert Horn, Berlin: De Gruyter, 2006, S. 67 - 81 (Link).

  • Rechtsfragen des Mammographie-Screenings, in: DÄBl 2006, S. 1054 - 1058 (Link).

  • Medizinische Begutachtung und zivilrechtliche Verantwortung, in: GenRe Forum Medizinische Begutachtung 2/2006, S. 4 - 10.

  • Verschärfung der Berufshaftung durch Beweisrecht - Der grobe Behandlungsfehler, in: Bernd-Rüdiger Kern / Elmar Wadle / Klaus-Peter Schroeder / Christian Katzenmeier (Hrsg.), Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte, Festschrift für Adolf Laufs, Berlin / Heidelberg: Springer, 2006, S. 909 - 929 (Link).

  • Mediation - aus rechtlicher Sicht, in: ZKM 2005, S. 159 - 160.

  • Rechtsfragen der „Babyklappe” und der medizinisch assistierten „anonymen Geburt”, in: FamRZ 2005, S. 1134 - 1139.

  • Beweismaßreduzierung und probabilistische Proportionalhaftung, in: ZZP 117 (2004), S. 187 - 216.

  • Agenturgeschäfte im Gebrauchtwagenhandel, in: NJW 2004, S. 2632 - 2633 (Link).

  • Versicherungsrechtliche Vorsorge statt „Schadensfall Kind” - Der „arrêt Perruche” und die „Loi relative aux droits des malades et à la qualité du système de santé” als Anstoß für die Einrichtung eines „pränatalen Hilfsfonds”?, in: Heinz-Peter Mansel / Thomas Pfeiffer / Herbert Kronke / Christian Kohler / Rainer Hausmann (Hrsg.), Festschrift für Erik Jayme, München: Sellier, 2004, S. 1277 - 1289.

  • Der grobe Behandlungsfehler. Konsequenzen aus der Entscheidung des BGH, Urt. v. 27.04.2004 - VI ZR 34/03, in: ZMGR 2004, S. 221 - 225.

  • Gentests beim Abschluss von Kranken- und Lebensversicherungen, in: ZMGR 2004, S. 139 - 148 (gemeinsam mit J. Arnade und L. Franck).

  • Arbeitsteilung, Teamarbeit und Haftung. Zur rechtlichen Rezeption medizinischer Kooperationsvereinbarungen, in: MedR 2004, S. 34 - 40 (Link).

  • Entwicklungen des Produkthaftungsrechts, in: JuS 2003, S. 943 - 951.

  • Zur neueren dogmengeschichtlichen Entwicklung der Deliktsrechtstatbestände, in: AcP 203 (2003), S. 79 - 118 (Link).

  • Überlagerungen des Schadensrechts durch das Versicherungsrecht, in: VersR 2002, S. 1449 - 1456 (Link).

  • Die Neuregelung des Anspruchs auf Schmerzensgeld, in: JZ 2002, S. 1029 - 1036 (Link).

  • Schuldrechtsmodernisierung und Schadensersatzrechtsänderung - Umbruch in der Arzthaftung, in: VersR 2002, S. 1066 - 1074 (Link).

  • Aufklärungs-/ Mitwirkungspflicht der nicht beweisbelasteten Partei im Zivilprozeß, in: JZ 2002, S. 533 - 540 (Link).

  • Zivilprozeß und außergerichtliche Streitbeilegung, in: ZZP 115 (2002), S. 51 - 92.

  • Individuelle Patientenrechte - Selbstbindung oder Gesetz, in: JR 2002, S. 444 - 449.

  • Alternative Therapierichtungen im Recht der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung, in: NVersZ 2002, S. 537 - 540 (Link).

  • Patientenrechte in Deutschland heute, in: MedR 2000, S. 24 - 25 (Link).

  • Kapitalgesellschaften auf dem Gebiet der Heilkunde, in: MedR 1998, S. 113 - 118 (Link).

  • Qualität im Gesundheitswesen, in: MedR 1997, S. 498 - 503.

  • Ersetzung der Arzthaftung durch Versicherungsschutz?, in: Adolf Laufs / Christian Dierks / Albrecht Wienke / Toni Graf-Baumann / Günther Hirsch, Die Entwicklung der Arzthaftung, Berlin / Heidelberg: Springer, 1997, S. 59 - 72.

  • Ein Sonderstraftatbestand der eigenmächtigen Heilbehandlung, in: ZRP 1997, S. 156 - 161 (Link).

  • Produkthaftung und Gewährleistung des Herstellers teilmangelhafter Sachen, in: NJW 1997, S. 486 - 493 (Link).

Entscheidungsanmerkungen

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 10.5.2016 - VI ZR 247/15 (pdf), Tierarzthaftung - Beweislastumkehr bei grobem Behandlungsfehler, demnächst in MedR.

  • Anm. zu BGH, Vereinigte Große Senate, Beschl. v. 16.9.2016 - VGS 1/16 (pdf), Berücksichtigung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Schädigers und des Geschädigten bei der Bemessung einer billigen Entschädigung in Geld, demnächst in MedR.

  • Anm. zu OLG Köln, Hinweisbeschl. v. 14.9.2015 - 5 U 41/15 (pdf), Beweisvereitelung bei behaupteter Fehlerhaftigkeit einer Suprakonstruktion, in: MedR 2016, S. 982 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 19.4.2016 - VI ZR 506/14 (pdf), Zulässigkeit einer einheitlichen Feststellungsklage bei bereits bezifferbarem Schadensteil im Zeitpunkt der Klageerhebung, in: MedR 2016, S. 888 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 1.3.2016 - VI ZR 49/15 (pdf), Anforderungen an die Informations- und Substantiierungspflichten der Partei im Arzthaftungsprozess, in: MedR 2016, S. 796 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 24.2.2015 - VI ZR 106/13 (pdf), Bestimmung und Einstufung eines ärztlichen Fehlverhaltens im Arzthaftungsprozess, in: MedR 2015, S. 724 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 20.5.2014 - VI ZR 381/13 (BGHZ 201, 263) (pdf), Keine (Arzt-)Haftung bei unaufgeforderter Information einer Sorgeberechtigten über genetische Anlagen ihrer Kinder, in: JZ 2014, S. 900 - 902 (gemeinsam mit Tobias Voigt) (Link).

  • Anm. zu BGH, Versäumnisurt. v. 8.12.2011 - III ZR 114/11 (pdf), Einheitlicher Leistungsort am Ort der Klinik bei Krankenhausaufnahmevertrag, in: MedR 2014, S. 757 - 760 (gemeinsam mit Julian Reisewitz) (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 28.1.2014 - VI ZR 143/13 (pdf), Beweisfragen bei Streit um Patientenaufklärung, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 7 / 2014, becklink 2014, 360330 (Link).

  • Anm. zu BGH, Beschl. v. 24.9.2013 - VI ZB 12/13 (BGHZ 198, 237) (pdf), Rechtliches Interesse an selbständigem Beweisverfahren in Arzthaftungssachen, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 2 / 2014, becklink 2014, 355655 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 15.5.2012 - VI ZR 117/11 (BGHZ 193, 227) (pdf), Eingriff in das Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 12 / 2012, becklink 2012, 340098 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 20.9.2011 - VI ZR 55/09 (pdf), Missachtung elementarer medizinischer Grundregeln als grober Behandlungsfehler, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 2 / 2012, becklink 2012, 327738 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 21.12.2010 - VI ZR 284/09 (BGHZ 188, 29) (pdf), Ärztliche Sorgfaltspflichten bei Zufallsbefunden, Abgrenzung des Befunderhebungsfehlers vom Diagnoseirrtum, JZ 2011, S. 797 - 799 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 15.6.2010 - VI ZR 204/09 (pdf), Telefonisches Aufklärungsgespräch, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 9 / 2010, becklink 2010, 308091 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 5.6.2008 - I ZR 96/07 (pdf), Kommerzielle Nutzung des Namens einer bekannten Persönlichkeit - Zerknitterte Zigarettenschachtel, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 1 / 2009, becklink 2009, 273605 (Link).

  • Anm. zu BGH, Beschl. v. 16.10.2007 - VI ZR 229/06 (pdf), Revisionszulassung wegen Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 2 / 2008, becklink 2008, 252411 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 27.3.2007 - VI ZR 55/05 (BGHZ 172, 1) (pdf), Arzthaftung bei Heilversuch mit neuem Arzneimittel, in: JZ 2007, S. 1108 - 1111 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 7.11.2006 - VI ZR 206/05 (BGHZ 169, 364) (pdf), Verantwortlichkeit des Chefarztes für die ordnungsgemäße Organisation der Aufklärung im Krankenhaus, in: JZ 2007, S. 642 - 644 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 14.11.2006 - VI ZR 48/06 (pdf), Einbeziehung des nichtehelichen Partners in den auf Schwangerschaftsverhütung gerichteten Vertrag, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 3 / 2007, becklink 2007, 213142 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 13.6.2006 - VI ZR 323/04 (BGHZ 168, 103) (pdf), Aufklärung über neue medizinische Behandlungsmethoden - „Robodoc”, in: NJW 2006, S. 2738 - 2741 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 17.5.2006 - IV ZR 212/05 (pdf), Teilkaskoversicherung und Vandalismusschäden, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 9 / 2006, becklink 2006, 191400 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 14.6.2005 - VI ZR 179/04 (BGHZ 163, 209) (pdf), Haftung für HIV-kontaminierte Blutprodukte, in: NJW 2005, S. 3391 - 3393 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 28.4.2005 - III ZR 351/04 (BGHZ 163, 42) (pdf), Behandlungsvertrag bei fehlendem Versicherungsschutz, in: JZ 2005, S. 951 - 953 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 10.2.2005 - III ZR 330/04 (pdf), Behandlung mittelloser Unfallpatienten, in: MedR 2005, S. 469 - 471 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 7.12.2004 - VI ZR 212/03 (BGHZ 161, 255) (pdf), Haftung eines Geburtshauses, in: MedR 2005, S. 412 - 415 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 16.11.2004 - VI ZR 328/03 (pdf), Beweislastumkehr bei grober Verletzung der Pflicht zur therapeutischen Aufklärung, in: MedR 2005, S. 226 - 228 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 27.4.2004 - VI ZR 34/03 (BGHZ 159, 48) (pdf), Umkehr der Beweislast bei groben Behandlungsfehlern, in: JZ 2004, S. 1030 - 1032 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 23.3.2004 - VI ZR 428/02 (pdf), Beweislastumkehr bei Verstoß gegen Befunderhebungspflicht, in: MedR 2004, S. 559 - 561 (Link).

  • Anm. zu LG Berlin, Urt. v. 20.8.2003 - 6 O 343/02, Aufklärungspflicht bei Nasenoperation, in: MedR 2004, S. 449 - 451 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 10.12.2002 - VI ZR 378/01 (BGHZ 153, 165) (pdf), Beweisverbot im Zivilprozess, in: ZZP 116 (2003), S. 375 - 379.

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 8.4.2003 - VI ZR 265/02 (pdf), Sorgfaltspflicht des Arztes bei der ambulanten Verabreichung von Sedativa, in: MedR 2003, S. 629 - 632 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 18.6.2002 - VI ZR 136/01 (BGHZ 151, 133) (pdf), Ersatz des Familienplanungsschadens, in: JR 2003, S. 70 - 71.

  • Anm. zu BGH, Beschl. vom 1.4.2003 - VI ZR 366/02 (pdf), Öffentliche Äußerung über „rechtswidrige Abtreibungen”, in: GesR 2003, S. 279 - 280 (gemeinsam mit Marcel Mann).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 11.12.2001 - VI ZR 350/00 (pdf), Zur Darlegungs- und Beweislast hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit bei Vorenthalten von Arbeitnehmeranteilen zur Sozialversicherung, in: JZ 2002, S. 669 - 671 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 19.2.1998 - III ZR 169/97 (BGHZ 138, 91), Entstehung der Vergütungspflicht für wahlärztliche Leistungen, in: Lindenmaier-Möhring - Kommentierte BGH-Rechtsprechung, Heft 9 / 1998, LM § 139 BGB, Nr. 88.

  • Anm. zu Saarl. OLG, Urt. v. 12.8.1998 - 1 U 431/97-93, Zu den Wirksamkeitsvoraussetzungen eines Haftungsverzichts des Patienten, in: MedR 1998, S. 556 - 559 (Link).

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 16.4.1996 - VI ZR 190/95, Organisationspflichten des Belegkrankenhausträgers, in: MedR 1996, S. 466.

  • Anm. zu OLG Oldenburg, Urt. v. 20.12.1994 - 5 U 157/94, Verstoß gegen eine der Operation nachfolgende Aufklärungspflicht, in: MedR 1995, S. 326.

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 29.11.1994 - VI ZR 189/93, Ermittlung berufsspezifischer Sorgfaltspflichten und Verjährungsfragen im Haftpflichtprozeß, in: MedR 1995, S. 276.

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 04.10.1994 - VI ZR 205/93, Verstoß gegen die ärztliche Befunderhebungspflicht, in: MedR 1995, S. 70.

  • Anm. zu BGH, Urt. v. 12.7.1994 - VI ZR 299/93, Verantwortlichkeit eines in Weiterbildung zum Gynäkologen stehenden Arztes, in: MedR 1994, S. 490.

Rezensionen

  • Othmar Jauernig (Hrsg.), Bürgerliches Gesetzbuch - Kommentar, 15. Aufl. 2014, in: NJW 2014, S. 368 (Link).

  • Rudolf Ratzel / Patrick Lissel (Hrsg.), Handbuch des Medizinschadensrechts, 2013, in: MedR 2014, S. 137 - 138 (Link).

  • Wolfgang Frahm / Wolfgang Nixdorf / Alexander Walter, Arzthaftungsrecht - Leitfaden für die Praxis, 5. Aufl. 2013, in: MedR 2014, S. 72 (Link).

  • Ute Walter, Das neue Patientenrechtegesetz, 2013, in: MedR 2014, S. 68 (Link).

  • Erich Steffen Burkhard Pauge, Arzthaftungsrecht - Neue Entwicklungslinien der BGH-Rechtsprechung, 12. Aufl. 2013, in: MedR 2013, S. 832 (Link).

  • Ewoud Hondius, The Development of Medical Liability, 2010, in: Journal of European Tort Law 2012, S. 272 - 274.

  • Erich Steffen / Burkhard Pauge, Arzthaftungsrecht. Neue Entwicklungslinien der BGH-Rechtsprechung, 11. Auflage 2010, in: MedR 2011, S. 279 (Link).

  • Andreas Heldrich / Jürgen Prölss / Ingo Koller et al. (Hrsg.), Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris zum 70. Geburtstag, 2007, in: MedR 2008, S. 629 - 630 (Link).

  • Gerda Müller / Eilert Osterloh / Torsten Stein (Hrsg.), Festschrift für Günter Hirsch zum 65. Geburtstag, 2008, in: MedR 2008, S. 583 (Link).

  • Lothar Jaeger / Jan Luckey, Schmerzensgeld, 4. Auflage 2008, in: MedR 2008, S. 285 (Link).

  • Sigrid Lorz, Arzthaftung bei Schönheitsoperationen, 2007, in: MedR 2008, S. 402 - 403 (Link).

  • Ulrich Wenner, Vertragsarztrecht nach der Gesundheitsreform, 2008, in: Rechtsmedizin 2009, S. 29 (pdf).

  • Klaus-Dieter Thomann / Detlev Jung / Stephan Letzel, Schwerbehindertenrecht, 2006, in: DÄBl 2007, S. A-780 (Link).

  • Horst-Dieter Schirmer, Vertragsarztrecht Kompakt, 2006, in: DÄBl 2006, S. A-1454 (Link).

  • Frank Schneider / Helmut Frister / Dirk Olzen, Begutachtung psychischer Störungen, 2005, in: MedR 2006, S. 620 (Link).

  • Ingo Saenger (Hrsg.), Zivilprozessordnung. Handkommentar, 2006, in: JZ 2006, S. 407 (Link).

  • Michael Quaas / Rüdiger Zuck, Medizinrecht, 2004, in: MedR 2005, S. 223 (Link).

  • Hermann Lange / Gottfried Schiemann, Handbuch des Schuldrechts, Band 1: Schadensersatz, 3. Auflage 2003, in: JZ 2004, S. 86 (Link).

  • Wolfgang Madert, Die Honorarvereinbarung des Rechtsanwalts, 2. Auflage 2002, in: ZZP 117 (2004), S. 389 - 391.

  • Daniela Regenbogen, Ärztliche Aufklärung und Beratung in der prädiktiven genetischen Diagnostik, 2003, in: MedR 2004, S. 520 - 521 (Link).

  • Karl-Otto Bergmann / Hans Friedrich Kienzle, Krankenhaushaftung, 2. Auflage 2003, in: MedR 2004, S. 104 (Link), 3. Auflage 2010, in: DÄBl 2010, S. A-1988 (pdf).

  • Karl-Otto Bergmann, Die Arzthaftung, 2. Auflage 2003, in: GesR 2004, S. 112.

  • Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.V. (Hrsg.), Leitlinien, Richtlinien und Gesetz - Wieviel Reglementierung verträgt das Arzt-Patienten-Verhältnis?, 2003, in: GesR 2003, S. 96.

  • Christoph M. Stegers / Martin L. Hansis / Martin Alberts / Silke Scheuch, Der Sachverständigenbeweis im Arzthaftungsrecht, 2002, in: MedR 2002, S. 184 (Link).

  • Alexander P. F. Ehlers / Maximilian G. Broglie, Arzthaftungsrecht. Grundlagen und Praxis, 2. Auflage 2001, in: MedR 2002, S. 18 (Link).

  • Stephan Breidenbach / Dagmar Coester-Waltjen / Burkhard Heß / Andreas Nelle / Christian Wolf (Hrsg.), Konsensuale Streitbeilegung. Akademisches Symposion zu Ehren von Peter F. Schlosser aus Anlass seines 65. Geburtstages, 2001, in: NJW 2002, S. 121 (Link).

  • Günter Hager, Konflikt und Konsens. Überlegungen zu Sinn, Erscheinung und Ordnung der alternativen Streitbeilegung, 2001, in: JZ 2001, S. 922 (Link).

  • Karlmann Geiß / Hans-Peter Greiner, Arzthaftpflichtrecht, 4. Auflage 2001; Wolfgang Frahm / Wolfgang Nixdorf, Arzthaftungsrecht, 2. Auflage 2001; Markus Gehrlein, Leitfaden zur Arzthaftpflicht, 2000, in: MedR 2001, S. 542 (Link).

  • Uwe Thumann, Reform der Arzthaftung in den Vereinigten Staaten von Amerika, 2000, in: MedR 2001, S. 494 (Link).

  • Robert Francke / Dieter Hart, Charta der Patientenrechte, 1999, in: MedR 2000, S. 52 - 53.

  • Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.V. (Hrsg.), Krankenhaus im Brennpunkt, 1997, in: MedR 1999, S. 216 (pdf).

  • Erich R. Prölss / Anton Martin, Versicherungsvertragsgesetz, 26. Auflage 1998, in: MedR 1999, S. 195 - 196.

  • Peter A. Köhler / Bernd Baron v. Maydell (Hrsg.), Arzthaftung - „Patientenversicherung” - Versicherungsschutz im Gesundheitswesen, in: AcP 198 (1998), S. 535 - 538 (Link).

  • Christoph Kranich / Jan Böcken (Hrsg.), Patientenrechte und Patientenunterstützung in Europa, 1997, in: MedR 1998, S. 303 (pdf).

  • Jens Göben, Das Mitverschulden des Patienten im Arzthaftungsrecht, 1998, in: MedR 1998, S. 167 (pdf).

  • Jörg Wunderlich, Die Rechtsstellung des Betriebsarztes: der angestellte Betriebsarzt zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat, 1995, in: MedR 1997, S. 250.

  • Burkhard Madea / Ulrich J. Winter / Martin Schwonzen / Dirk Radermacher, Innere Medizin und Recht: Konfrontation - Kommunikation - Kooperation, 1996, in: MedR 1996, S. 458.

  • Heinrich Honsell (Hrsg.), Handbuch des Arztrechts, 1994, in: MedR 1996, S. 152.

  • Robert Francke, Ärztliche Berufsfreiheit und Patientenrechte. Eine Untersuchung zu den verfassungsrechtlichen Grundlagen des ärztlichen Berufsrechts und des Patientenschutzes, 1994, in: MedR 1995, S. 442.

Sonstiges

  • Vorwort zur Festschrift für Franz-Josef Dahm zum 70. Geburtstag (gemeinsam mit Rudolf Ratzel).

  • Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Anspruchs auf Hinterbliebenengeld - BT-Dr. 18/11397 v. 07.03.2017, Sachverständigenanhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages am 26.04.2017 (Link).

  • Anfängerklausur - Zivilrecht: Aufs Glatteis begeben - Haftungs- und schadensrechtliche Fragen nach einem Verkehrsunfall, in: Jura 2016, S. 186 - 193 (gemeinsam mit Christoph Jansen).

  • Advance care planning, in: DÄBl 2015, A-1562 (Link).

  • Patientenrechte und Gesetzgebung, in: Universität zu Köln (Hrsg.), Wissenschaftsmagazin Forschung 365, April 2014, S. 19 - 25 (Link).

  • Zum Tode von Professor Dr. iur. Dr. h.c. Adolf Laufs, in: MedR 2014, S. 73 (pdf).

  • Anfängerklausur - Zivilrecht: Wilde Verfolgungsjagd, in: JuS 2013, S. 805 - 810 (gemeinsam mit Julian Reisewitz) (Link).

  • Examensklausur - Zivilrecht: Teurer Zahnersatz in: Ulrich Preis / Hanns Prütting / Michael Sachs / Thomas Weigend, Die Examensklausur, Köln / Berlin / Bonn / München, 5. Auflage 2013, S. 184 - 199 (gemeinsam mit Claudia Achterfeld) (Link).

  • Examensklausur - Zivilrecht: Verpasstes Finale, in: Ulrich Preis / Hanns Prütting / Michael Sachs / Thomas Weigend, Die Examensklausur, Köln / Berlin / Bonn / München, 4. Auflage 2010, S. 61 - 82; 5. Auflage 2013, S. 59 - 79 (gemeinsam mit Julian Sanner) (Link).

  • Examensklausur - Zivilrecht: Renovierungsarbeiten, in: Ulrich Preis / Hanns Prütting / Michael Sachs / Thomas Weigend, Die Examensklausur, Köln / Berlin / Bonn / München, 3. Auflage 2008, S. 114 - 133; 4. Auflage 2010, S. 124 - 144; 5. Auflage 2013, S. 120 - 140 (gemeinsam mit Claudia Achterfeld) (Link).

  • Untersuchungen zum Informationsangebot bei Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL), Studie im Auftrag der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Berlin / Köln, 2012, 188 S. (gemeinsam mit Torsten Fürstenberg, Mareike Laschat und Tobias Voigt) (Link).

  • Patientenrechtegesetz - Risiken und Nebenwirkungen, NJW-Editorial Heft 6/2012 (pdf).

  • Rainer Hess und das Institut für Medizinrecht der Universität zu Köln, in: Festschrift für Rainer Hess, Berlin, 2012, S. 226 - 227.

  • Entbindung von der Schweigepflicht, in: Pädiatrische Praxis 2012, S. 618 / Internistische Praxis 2013, S. 740.

  • Patientenrechte bei privaten Zusatzleistungen auf dem Gesundheitsmarkt (Schwerpunkt „Individuelle Gesundheitsleistungen”, IGeL). Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen. Köln, 2009, 111 S. Manuskript (gemeinsam mit Tobias Voigt).

  • Best-Practice Leitfaden zum Kurzeinsatz ausländischer Ärzte in deutschen Krankenhäusern im Rahmen von Hospitationen / Klinikpartnerschaften. Rechtliche Rahmenbedingungen, in: Bundesministerium der Gesundheit (Hrsg.), 2010, 30 S.

  • Wilhelm Uhlenbruck zum 80. Geburtstag, in: MedR 2010, S. 675 (gemeinsam mit Franz-Josef Dahm) (Link).

  • Editoral Schwerpunktheft MedR - 2. Kölner Medizinrechtstag, in: MedR 2010, S. 213 (gemeinsam mit Rainer Hess) (Link).

  • Hans-Jürgen Rieger zum 75. Geburtstag, in: MedR 2009, S. 375 (gemeinsam mit Franz-Josef Dahm) (Link).

  • Priorisierung medizinischer Leistungen, in: BÄK intern, Juli 2009, S. 3 (pdf).

  • Patientenrechte in Zeiten der Rationierung, Vortrag 112. DÄT, Bericht DÄBl 2009, A-1086 - A-1090 (pdf).

  • Wie viel Recht verträgt die Medizin?, RheinÄBl 2009, S. 3 (pdf).

  • Examensklausur - Zivilrecht: Der verzogene Golf, ZJS 2008, S. 616 - 623 (gemeinsam mit Martin Metz) (pdf).

  • Mangel macht vieles möglich. Substitution ärztlicher Leistungen durch nichtärztliches Personal, Interview, in: DÄBl 2008, S. A-979 - A-981 (Link).

  • Adolf Laufs zum 70. Geburtstag, in: JZ 2005, S. 1100 - 1101 (Link).

  • Ansprüche des Patienten im Schadensfall gegen Ärzte und Krankenhausträger. Zu den Möglichkeiten und der Angezeigtheit einer Stärkung des Patientenschutzes. Gutachten im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums. Heidelberg 1995, 202 S. Manuskript (gemeinsam mit Adolf Laufs).